Zum Inhalt wechseln

Halten Sie Ihre Kampagnen auf allen Plattformen stets auf dem neuesten Stand – mit automatisierten Importvorgängen

Wir wissen, dass Sie sich ganz der Führung Ihres Unternehmens widmen möchten, daher arbeiten wir bei Bing Ads stets daran, dass Sie weniger Zeit für das Überwachen von Kampagnen aufwenden müssen und mit uns gemeinsam mehr erreichen. Hierzu ist das Google-Importtool besonders geeignet, da Sie mit diesem Tool Zeit sparen und mehr Kunden erreichen. Dank fortlaufender Verbesserungen können wir immer größere Konten unterstützen und die Kompatibilität von Features erhöhen. Und nun freuen wir uns besonders, Ihnen eine neue Möglichkeit vorzustellen, wie Google-Import mit Ihnen wachsen kann: durch die Einführung automatisierter Importvorgänge.

Planen Sie Importvorgänge aus Google AdWords

Mit diesem neuen Feature können Sie festlegen, dass Ihre Kampagnen aus Google AdWords automatisch mit Bing Ads synchronisiert werden. So müssen Sie nie mehr die in AdWords vorgenommenen Änderungen manuell aktualisieren.  Mit automatisierten Importvorgängen halten Sie alle Kampagnen auf beiden Plattformen effizient auf dem neuesten Stand.

 

 

Wenn Sie dieses Feature nutzen möchten, führen Sie einfach wie gewohnt einen Importvorgang aus: Melden Sie sich an Ihrem Google AdWords-Konto an, wählen Sie die Kampagnen aus, die Sie importieren möchten, und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen im Abschnitt Importoptionen vor. Am Ende dieses Vorgangs werden verschiedene Importoptionen angezeigt: Sie können die Daten jetzt importieren, einmal zu einem späteren Datum und einer späteren Uhrzeit oder in einem wiederkehrenden Vorgang: Täglich, Wöchentlich, oder Monatlich.

 

Nachdem Sie auf Zeitplan, geklickt haben, wird die Importzusammenfassung angezeigt, in der die Planung Ihres Imports bestätigt wird, dazu der Ausführungszeitpunkt und die Häufigkeit der Synchronisierung. Anschließend können Sie Ihren Zeitplan und Verlauf des Imports anzeigen, um aktuell geplante Importvorgänge zu pausieren oder zu bearbeiten und Importe aus den letzten 90 Tagen zu überprüfen. Falls Fehler vorliegen, wird ein Link zum Herunterladen einer Fehlerdatei angezeigt, sodass Sie Fehler überprüfen und erforderliche Aktionen ausführen können.

Wir sind überzeugt, dass automatisierte Importvorgänge zur Steigerung der Effizienz bei der Verwaltung Ihrer Kampagnen auf allen Anzeigenplattformen beiträgt. Achten Sie auf Neuigkeiten zur weiteren Optimierung des Google-Imports durch Bing Ads, dazu zählt auch eine bessere Kompatibilität mit Szenarien, in denen mehrere Sprachen adressiert werden.

Fragen? Anregungen?

Wenden Sie sich auf Twitter. Wir freuen uns auch über Ihre Ideen in unserem Feature Suggestion Forum, um dieses Feature und Bing Ads zu verbessern.

Viel Spaß beim Importieren!