Zum Inhalt wechseln

Wenn Sie bereits Google AdWords verwenden, können Sie viel Zeit sparen, indem Sie Ihre AdWords-Kampagnen direkt in Bing Ads importieren. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Informationen importiert werden, was jedoch nicht bedeutet, dass sie in Bing Ads nicht unterstützt werden. Stellen Sie also nach dem Import sicher, dass Ihre Kampagnen Ihren Wünschen entsprechen, und fügen Sie Ihren Kampagnen fehlende Informationen erneut hinzu.

Die ersten Schritte mit Bing Ads sind kinderleicht. Importieren Sie vorhandene Anzeigenkampagnen aus Google AdWords, und erreichen Sie Millionen von Suchmaschinennutzern im Bing Network in Deutschland, die für 458 Millionen Suchvorgänge mit Desktopgeräten. Je weniger Zeit Sie für das Verwalten Ihrer Anzeigen benötigen, je mehr können Sie sich um Ihre Kunden kümmern.

Sparen Sie durch das Importieren vorhandener Anzeigenkampagnen direkt aus Google AdWords Zeit, damit Sie Ihre Anzeigen rasch online stellen können.

Rasches und einfaches Importieren von Anzeigenkampagnen

Übertragen Sie Ihre AdWords-Kampagnen mit dem Google-Importtool von Bing Ads Online oder Bing Ads Editor nach Bing Ads:

  1. Bei der Erstellung Ihres Bing Ads-Kontos werden Sie gefragt, ob Sie Ihre vorhandenen Kampagnen aus Google importieren möchten.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem AdWords-Konto an, und wählen Sie die zu importierenden Kontokampagnen aus.
  3. Wenn Sie einen Zeitplan festlegen möchten, um Daten automatisch täglich, wöchentlich oder monatlich zu importieren, können Sie dies unter „Planen von Importvorgängen“ einrichten.
  4. Sobald der erste Download abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer Kampagneninformationen. Bing Ads wird eine Warnung anzeigen, welche Elemente übersprungen oder geändert wurden bzw. auf welche Dinge Sie während des Imports achten müssen.
  5. Laden Sie Abrechnungs- und Budgetinformationen in Ihr Bing Ads-Konto, und beginnen Sie mit der bezahlten Suche in Bing Ads.

Was wird importiert?

Beim Importieren von Kampagnen werden viele verschiedene Arten von Informationen importiert. Sie wissen, dass Ihre Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords zu den Elementen zählen, die importiert werden. Doch eine Kampagne enthält weitere Details. Weitere Informationen finden Sie in den Details zu importierten Elementen.

 

Optimieren von Kampagnen zum Verbessern der Performance

Sobald Ihr Bing Ads-Konto eingerichtet ist und Sie das Google-Importtool verwendet haben, müssen Sie Ihre Kampagne für die Zielgruppe im Bing Network anpassen. Sie sollten die Kampagne nicht nur einmal einrichten und dann aus den Augen verlieren. Überprüfen Sie lieber die Details Ihres neuen Bing Ads-Kontos, um sicherzustellen, dass Sie das Konto optimal nutzen. Nur so können Sie Ihre Zielgruppe effektiv und effizient adressieren.

 

Starten Sie jetzt mit Bing Ads für kleine Unternehmen

Erweitern Sie die Effekte Ihrer vorhandenen Kampagnen in bezahlter Suche, indem Sie die Zielgruppe im Bing Network adressieren. Importieren Sie einfach Ihre AdWords-Kampagnen in Bing Ads.