Zu Hauptinhalt springen

Budgeteinschränkungen können dazu führen, dass Kampagnen pausiert werden, da Ihre Werbemittel nicht immer dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden. Für eine Ihrer besten Kampagnen wird möglicherweise das gesamte Budget ausgegeben und die Kampagne dann pausiert, während eine andere Kampagne vielleicht noch einen Großteil des Budgets nicht ausgeschöpft hat.

Mit der Funktion der gemeinsamen Budgets in Bing Ads können Sie Ihre Bing Ads-Ausgaben einfacher auf die Methode abstimmen, mit der Budgets in Ihrem Unternehmen auf mehrere Kampagnen aufgeteilt werden. Sie können ein einzelnes Tagesbudget festlegen, das für alle Ihre Kampagnen oder nur für bestimmte Kampagnen in Ihrem Konto verwendet wird, wobei das verbleibende Budget dann automatisch neu verteilt wird. Durch das erneute Zuweisen von nicht genutztem Marketing-Budget verringern Sie das Risiko, dass eine Kampagne pausiert wird. Sie erhöhen damit auch die Chancen auf mehr Klicks aus leistungsstarken Kampagnen.

Verteilen Sie ungenutztes Budget auf die besten Kampagnen.

Was spricht für gemeinsame Budgets?

  • Verringern Sie den Aufwand beim Berechnen der Budgetverteilung auf mehrere Kampagnen.
  • Teilen Sie ungenutztes Budget auf mehrere Kampagnen auf.
  • Optimieren Sie Budgets für Kampagnen, die eine bessere Performance zeigen als andere.

Erste Schritte mit gemeinsamen Budgets

Neue Kampagnen können vorhandenen gemeinsamen Budgets zugeordnet werden. Sie können auch gemeinsame Budgets aus Ihren Google Ads-Kampagnen importieren. Erfahren Sie mehr zu verfügbaren Budgetoptionen und dazu, wie Sie ein Budget auf mehrere Kampagnen aufteilen können.


  Erstellen eines neuen gemeinsamen Budgets