Zum Inhalt wechseln

Die Richtlinien für den Anzeigenstil unterstützen Sie bei Anzeigentiteln und -text und erläutern Ihnen, welche Formatierungen und Inhalte unzulässig sind. Hier erhalten Sie Hinweise zur Grammatik, Zeichensetzung und dazu, wie man eine klare und präzise Sprache verwendet, um möglichst wirksame Anzeigen zu erstellen.

Richtlinien für den allgemeinen Anzeigentext

Verfassen Sie klare und sachliche Anzeigen, die das Angebot Ihrer Website angemessen beschreiben. Beachten Sie bei Anzeigentiteln und Beschreibungen Folgendes:

  • Beschreiben Sie kurz und präzise, was die Besucher auf Ihrer Website finden. Kurzgefasste Anzeigen sind ansprechender und für potenzielle Kunden interessanter und bewirken abgesehen von einem besseren Nutzererlebnis auch bessere Ergebnisse.
  • Erklären sie genau, inwiefern die von Ihnen gewählten Keywords mit Ihrem Angebot zusammenhängen. Um Ihre Klickraten möglicherweise zu verbessern, binden Sie, wann immer dies möglich ist, das Keyword in Ihren Anzeigentitel und die Beschreibung ein.
  • Achten Sie auf korrekte Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung.
  • Anzeigen oder Angebotsseiten dürfen keine haltlosen Behauptungen oder Versprechen enthalten.
  • Wiederholen Sie keine Wörter oder Ausdrücke (z. B. „Angebot, Angebot, Angebot ...“).
  • Verwenden Sie keine anstößige oder unangemessene Sprache.
  • Verwenden Sie keine unnötigen Symbole, um Aufmerksamkeit für den Anzeigentext zu erregen (wie z. B. Ca$h, „¤“ oder WortKunst). Alle Zeichen und Symbole sollten die Aussage der Anzeige hervorheben.
  • Verwenden Sie keinen Textbezug auf eine Gruppe von Microsoft- oder Yahoo-Kunden, um bei Ihnen den Eindruck zu erwecken, die Anzeige richte sich speziell an sie. Zum Beispiel: „Yahoo-Nutzer, aufgepasst!“
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen und Angebotsseiten allen Bing Ads Richtlinien entsprechen.
  • Falls Ihre Anzeige vergleichende Aussagen beinhaltet, stellen Sie sicher, dass Ihre Website, Ihr Anzeigentitel und Anzeigentext vollständig unseren Urheberrechtsrichtlinien entsprechen.

Genehmigtes Beispiel

Der schönste Hawaii-Urlaub
www.contoso.com
Sichern Sie sich heute die besten Angebote
Jetzt Angebot sichern!

Abgelehntes Beispiel

Der schönsteste Hawaii-Urlaub
www.contoso.com
Schnabben se sich heude de besten Angebote!
Jeeeeetzt Angebot sichern!

Richtlinie

Achten Sie auf korrekte Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung.

Hawaii günstig buchen
www.contoso.com
Noch heute Hawaii buchen!
Jetzt Angebot sichern!

Hawaii günstig günstig günstig
www.contoso.com
Noch heute heute heute Hawaii buchen!
Jetzt Angebot sichern! Angebot sichern! Angebot sichern!

Wiederholen Sie keine Wörter oder Ausdrücke.

Hawaii heute zu Superpreisen
www.contoso.com
Heute Top-Preise
Reisen Sie schon morgen!

Der SCHÖN$TE Hawaii-Urlaub
www.contoso.com
Hawaii heute zu $uperpreisen!
Jetzt Angebot $ichern!

Verwenden Sie keine unnötigen Symbole, um Aufmerksamkeit für den Anzeigentext zu erzeugen.

Hawaii heute zu Superpreisen
www.contoso.com
Heute Top-Preise
Reisen Sie schon morgen!

ppHawaii heute zuppSuperpreisen
www.contoso.com
uHeuteu lTOPl Preise
lREISENl Sie schon morgen!!!

Alle Zeichen und Symbole sollten die Aussage der Anzeige hervorheben.

Hawaii zu Superpreisen!
www.contoso.com
Sichern Sie sich heute die besten Angebote!
Jetzt Angebot sichern!

YAHOO-Nutzer, aufgepasst! Hawaii heute zu Superpreisen!
www.contoso.com
Hawaii heute zu Superpreisen
Jetzt Angebot sichern!

Verwenden Sie keinen Textbezug auf eine Gruppe von Microsoft- oder Yahoo-Kunden, um bei Ihnen den Eindruck zu erwecken, die Anzeige richte sich speziell an sie.

Großschreibung

  • Anzeigen dürfen keine übertriebene oder willkürliche Großschreibung enthalten (z. B. SUPERPREISE oder SuPerAnGebot).
  • Die Großschreibung muss einheitlich sein. Verwenden Sie z. B. große Anfangsbuchstaben oder schreiben Sie den ersten Buchstaben im Satz oder von einzelnen Wörtern groß.
  • Übliche Akronyme und in Großbuchstaben registrierte Markennamen des Werbekunden sind zulässig.
  • Substantive sollten großgeschrieben werden. Beispiel: „Kaufen Sie direkt aus England importierten Cheddarkäse.“

Genehmigtes Beispiel

Superangebote zu Superpreisen!
www.contoso.com
Super Sommerangebote!
Hawaii Urlaubsangebote!

Abgelehntes Beispiel

SuPerAnGebote zu SuperPREISEN!
www.contoso.com
SUPER SommerAngebote!
Hawaii UrlaubSAngEbotE!

Richtlinie

Anzeigen dürfen keine übertriebene oder willkürliche Großschreibung enthalten.

Grammatik und Zeichensetzung

  • Die Grammatik im Anzeigentitel und Anzeigentext muss der Norm entsprechen, sofern die falsche Grammatik nicht zum Unternehmens- oder Produktnamen gehört.
  • Stellen Sie sicher, dass der dynamische Text, wie z. B. der für {keyword}, {param2} und {param3} verwendete, keine fehlerhafte Grammatik in Ihrem Anzeigentitel und Anzeigentext bedingt.
  • Im Anzeigentext ist ein Ausrufezeichen oder Fragezeichen pro Satz zulässig.

Genehmigtes Beispiel

Muster Kreditunternehmen!
www.contoso.com
Wenden Sie sich jetzt an Ihr Muster Kreditunternehmen!
Sichern Sie sich die niedrigsten Zinsen!
Muster Kreditunternehmen!
www.contoso.com
Wenden Sie sich jetzt an Ihr Muster Kreditunternehmen!
Sichern Sie sich die niedrigsten Zinsen!

Abgelehntes Beispiel

{KW}!
www.contoso.com
Wenden Sie sich jetzt an Ihr {KW}!
Sichern Sie sich die niedrigsten Zinsen!
 
Günstige Kredite!!!!
www.contoso.com
Günstige Kredite!!!!
Sichern Sie sich die niedrigsten Zinsen!!!!!!!!!!!!

Richtlinie


{KW}- und {Param}-Einfügungen, die fehlerhafte Grammatik bedingen.

 

In Anzeigen ist ein Ausrufezeichen im Titel und in jeder Zeile des Anzeigentextes zulässig.

Telefonnummern

Die Verwendung von Telefonnummern in Anzeigentext oder Anruferweiterungen unterliegt unseren Richtlinien. In den folgenden Märkten können Sie Ihrem Anzeigentext Telefonnummern nur mithilfe von Anruferweiterungen oder Standorterweiterungen hinzufügen: US, CA, UK, HK, TW. Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Telefonnummern und Anruferweiterungen.

Symbole, Sonderzeichen und Abkürzungen

  • Verwenden Sie Zahlen, Buchstaben und Symbole wie im allgemeinen Sprachgebrauch üblich.
  • Aufeinanderfolgende, nicht alphanumerische Zeichen sind nicht zulässig. Beispiel: „TV - Nur 5,95 €/Monat!!!“
  • Die Verwendung kursiv, fett, hoch- oder tiefgestellt formatierter Schrift oder in anderer Weise erweitert formatierter oder in der Größe geänderter Schriftarten ist nicht zulässig.
  • Die Verwendung des Symbols ™ für eine eingetragene Marke oder ® für eine amtlich registrierte Marke im Anzeigentitel oder Anzeigentext ist nicht zulässig, es sei denn die Marke wurde bereits registriert oder die Registrierung wurde beantragt. Weitere Informationen finden Sie in den Urheberrechtsrichtlinien.
  • Nicht zur Sprache des Anzeigentextes gehörende Symbole sind in der Anzeige nicht zulässig. So sind beispielsweise die folgenden Symboltypen und Zeichen in einem Anzeigentitel, Anzeigentext oder einer Keyword-Liste nicht erlaubt:
    • Wingdings, Dingbats, Pfeile, Aufzählungszeichen oder andere Symbole, mit denen die Aufmerksamkeit auf eine Anzeige gelenkt werden soll
    • Mathematische Symbole wie <, >, =
    • Emoticons
    • Blocksymbole wie oder
    • Akzente oder Zeichen, die für andere Sprachen typisch sind als für den Markt oder die Märkte, für den/die die Anzeige gedacht ist. So wären beispielsweise ~, ^, oder ç für den deutschen Markt nicht zulässig.
    • Unnötige Symbole wie @, }{, ][, ¤, § ‗
  • Abkürzungen oder kürzere Wörter können verwendet werden, wenn sie allgemein üblich sind und mit dem beworbenen Produkt oder der Dienstleistung direkt in Verbindung stehen.
    Beispiel:
    • Monat kann als Mo oder Mo. (mit Punkt) abgekürzt werden.
    • Abb. kann für Abbildung verwendet werden.
    • Ein kaufmännisches Und-Zeichen (&) kann anstelle von „und“ stehen.
    • Ein Nummernzeichen (#) kann in englischen Texten anstelle der Wörter „number“ oder „pounds“ verwendet werden.
    • Ein Prozentzeichen (%) kann anstelle von „Prozent“ verwendet werden.
    • Ein x kann „Mal“ ersetzen, z. B. „5 x schneller“ oder „4x4-LKW“.
    • Ein Pluszeichen (+) kann anstelle von „plus“ verwendet werden. Mit einem Sternchen (*) können die Sterne der Kategorie einer Unterkunft angegeben werden: z. B. „4* Hotel“.
  • Mit einem Sternchen (*) können die Sterne der Kategorie einer Unterkunft angegeben werden: z. B. „4* Hotel“.

Genehmigtes Beispiel

Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
Sichern Sie sich ein tolles Geburtstagsgeschenk!
Buchen Sie noch heute!
Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
Wir bieten die niedrigsten Preise!
Buchen Sie noch heute!
Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
Wir bieten die niedrigsten Preise!
Buchen Sie noch heute!

Abgelehntes Beispiel

Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
Sichern Sie sich ein tolles Geb.- Geschenk!
Buchen Sie noch heute!
Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
Die niedrigsten Preise @ Contoso
Buchen Sie noch heute!
Sommerpreise für Kreuzfahrten
www.contoso.com
>> Hier gibt's die niedrigsten Preise <<
Buchen Sie noch heute!

Richtlinie


Verwenden Sie nur Abkürzungen, die dem allgemeinen Sprachgebrauch entsprechen.
 

Verwenden Sie keine unnötigen oder unzulässigen Symbole.
 

Verwenden Sie keine unnötigen oder unzulässigen Symbole.
 

Wortanzahl und Zeichenbeschränkungen

Suchmaschinenanzeigen

  • Mindestanzahl der Wörter. Insgesamt müssen Titel und Beschreibung mindestens drei Wörter enthalten.
  • Zeichenbeschränkungen. Wenn Ihr Anzeigentitel, Ihr Anzeigentext oder Ihre Ziel-URL eine bestimmte Zeichenzahl überschreiten, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Bei der Berechnung der Zeichenbeschränkung wird der dynamische Text berücksichtigt. Beschränkungen:
    • Anzeigentitel: 25 Zeichen, einschließlich Leerzeichen.
    • Anzeigentext: 71 Zeichen, einschließlich Leerzeichen.
    • Anzeige-URL: 35 Zeichen. (Die Anzeige-URL—die Internetadresse, die Kunden in einer Anzeige nach dem Anzeigentext sehen—ist die letzte Zeile Ihrer Anzeige.)
    • Ziel-URL: 1.024 Zeichen. (Die Ziel-URL—die Internetadresse der Website, auf die ein Kunde geleitet wird, nachdem er einen Link oder eine Anzeige-URL in der Anzeige angeklickt hat—wird zwar in Ihrer Anzeige nicht dargestellt, aber sie wird für Ihre Angebotsseite verwendet.)

Zeichenbeschränkungen in Hongkong

Für chinesische Inhalte gelten folgende Beschränkungen der Zeichenzahl:

  • Anzeigentitel: 15 Zeichen, einschließlich Leerzeichen.
  • Anzeigentext: 38 Zeichen, einschließlich Leerzeichen.

Mobilanzeigen

Mindestanzahl der Wörter: Anzeigentitel und Anzeigentext müssen insgesamt mindestens drei Wörter enthalten. Anzeigen mit zwei Wörtern oder weniger sind nicht zulässig.

Help icon Hilfe durch Bing Ads Richtlinien

         Verwenden Sie diese Links, wenn Sie mehr Hilfe im Zusammenhang mit den Bing Ads Richtlinien wünschen.