Zum Inhalt wechseln

Mit dem leistungsstarken Tool Bing Ads Editor können Sie Ihre Kampagnen über eine lokale Desktopanwendung aktualisieren und die Änderungen anschließend in Ihrem Bing Ads-Konto oder in mehreren Konten gleichzeitig veröffentlichen.

Nach Absolvierung dieser Schulung kennen Sie die folgenden Verfahren:

  • Synchronisieren von Bing Ads mit Bing Ads Editor für Mac oder PC.
  • Vornehmen von Änderungen in einem Massenvorgang und Kopieren/Einfügen in mehreren Konten.
  • Aktualisieren von Keywords und Geboten.
  • Verwenden von Filterkriterien zum Auswählen von Kampagnen.

Synchronisieren von Bing Ads und Bing Ads Editor

Wenn Sie Bing Ads Editor mit Bing Ads synchronisieren möchten, klicken Sie auf der Bing Ads Editor-Seite auf Ihr Konto (oder Ihre Konten), und übertragen Sie dann Ihre Bing Ads-Daten in das Tool Bing Ads Editor. Klicken Sie auf OK.

Sie können auch die Registerkarte Importieren nutzen, um Kampagnen aus Google, Yahoo oder einer externen Datei zu importieren. Klicken Sie bei jeder Anmeldung in Bing Ads Editor auf Änderungen abrufen, um sicherzustellen, dass Sie immer mit den aktuellsten Informationen arbeiten.

Nachdem die Daten synchronisiert wurden, können Sie Änderungen an einem einzelnen Konto oder gleichzeitig an mehreren Konten vornehmen. Sie können über den Navigationsbereich Kampagne auf der linken Seite durch die Gesamtstruktur navigieren. Mit Tools wie Erweiterte Suche können Sie bestimmte Kampagnendetails finden.

Mit Bing Ads Editor können Sie detaillierte Aktualisierungen wie das Ändern des Gebots für ein einzelnes Keywords sowie auch große Massenänderungen vornehmen, indem Sie auf Mehrere Änderungen vornehmen klicken, um eine neue Gruppe von Kampagnen zu erstellen.

Sie können mit Suchen und ersetzen bestimmte Datenteile ändern oder mit Kopieren und einfügen ganze Kampagnen und Anzeigengruppen innerhalb derselben Konten oder in mehreren Konten ändern. Bedenken Sie, dass Änderungen erst dann wirksam werden, wenn Sie für die Änderungen auf Veröffentlichen klicken.

Support für Updates

Mit Bing Ads Editor können Kampagnen rascher synchronisiert werden. Sie können Änderungen offline vornehmen und die neuen Versionen anschließend mit einem Klick hochladen. Nutzen Sie hierzu Massenbearbeitungen. Die ansprechende Benutzeroberfläche erleichtert die Navigation.

Bing Ads Editor unterstützt Verwaltungsvorgänge für neue aktualisierte Features in gemeinsamen Budgets, im Geräte-Targeting, in Erweiterungen mit Zusatzinformationen, Bing Ads-Shopping und mehr. Bing Ads Editor bietet auch Unterstützung für Mac Beta.

Bing Ads Editor für Mac Beta

Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie nun die höhere Geschwindigkeit von Kontodownloads und Massenbearbeitungen nutzen. Wie bei Windows-Nutzern auch können Sie nun mehrere Konten verwalten, sodass Sie täglich viel Zeit sparen.

Zwei wichtige Features für Mac umfassen Folgendes:

  • Support für das Verwalten mehrerer Konten: Sie können Ihre Kampagnen gleichzeitig synchronisieren, rasch einen Google-Import starten und auf einfache Art lokale Massenbearbeitungen durchführen.
  • Kopieren und Einfügen in mehreren Konten: Sie können optimierte Kampagnen und Anzeigen aus einem Konto kopieren und in mehrere Konten einfügen. (Editor für Mac unterstützt BS X-Tastenkombinationen wie Befehl ⌘+ C und Befehl ⌘ + V.)

Hinweis: Bing Ads Editor für Mac befindet sich in Beta-Tests mit eingeschränktem Zugriff und liegt zurzeit nur in einer englischen Version (USA) vor. Bald werden jedoch alle Bing Ads-Sprachen und -Märkte unterstützt.

Anwenden von Listen mit auszuschließenden Keywords mithilfe von gemeinsamen Bibliotheken

Unerwünschte Suchanfragen können am besten mithilfe von negativen Keywords verhindert werden. Mit dem Feature der Bibliothek für negative Keywords in Bing Ads Editor können Sie ganze Listen mit negativen Keywords effizient auf mehrere Kampagnen anwenden.

Klicken Sie zum Erstellen einer Liste auf die Registerkarte Gemeinsame Bibliothek, und stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Ansicht Listen mit negativen Keywords befinden. Klicken Sie auf Negatives Keyword zur Liste hinzufügen, und legen Sie einen Namen fest. Wenn Sie negative Keywords hinzufügen möchten, klicken Sie auf Negative Keywords in der Liste und dann auf Negatives Keyword zur Liste hinzufügen.

Anschließend können Sie das negative Keyword eingeben und einen Übereinstimmungstyp (Exakt oder Ausdruck) im Hauptraster auswählen. Wenn Sie Ihre Liste mit negativen Keywords in einer Tabelle gespeichert haben, können Sie die Keywords gleichzeitig hinzufügen, indem Sie auf Mehrere Änderungen vornehmen klicken und die Liste dann mit Kopieren/Einfügen aus der Tabelle kopieren.

Zusammenfassung

Mit Bing Ads Editor für Mac und PC können Sie Ihre Bing Ads-Kampagnen bequem in einem Massenvorgang verwalten. Ob Sie online oder offline arbeiten – mit Bing Ads Editor haben Sie die Flexibilität und Steuerungsmöglichkeiten, mehrere Kampagnen gleichzeitig und an einem beliebigen Ort über mehrere Geräte zu optimieren.

Erhalten Sie eine Anleitung zum Herunterladen von Bing Ads Editor für Mac oder PC.

Hauptaspekte

  • Effizientes Verwalten mehrerer Konten und Offline-Bearbeitung. 
  • Überwachen der Kampagnen-Performance und entsprechende Berichterstellung.
  • Verfügbar auf PC und Mac.
  • Importieren von Kampagnen aus externen Quellen wie Google AdWords.

Vielen Dank, dass Sie diese Übersicht über Bing Ads Editor gelesen haben.  Setzen Sie Ihre Schulung fort , oder legen Sie die Bing Ads Accredited Professional-Prüfung ab , um akkreditiert zu werden.

Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht alle Features dieser Schulung in Ihrem Markt verfügbar sind.